Feine Dillsosse - Sossen/Marinaden - DDR Rezepte

Feine Dillsosse 0 762 gelesen

Feine Dillsosse

1 1/2 EL Mehl
2 EL Butter
250 ml herben Weißwein
250 ml süße Sahne
2 Eigelb
3 EL gehackten Dill
Salz, Pfeffer
Zitronensaft

Eine helle Mehlschwitze machen, den Wein auffüllen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Anschließend die Sahne und nach Belieben 125ml Brühe unterrühren. Zitronensaft und Eigelb verquirlen und die Soße damit legieren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und den gehackten Dill dazugeben und gut durchziehen lassen. Die Soße passt gut zu gekochtem Fleisch, Aal, Schlei, Fischklößchen, Hecht und Krebsschwänzen.
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread