Ausgebackene Eier - Eiergerichte - DDR Rezepte

Ausgebackene Eier        0  611 gelesen

Ausgebackene Eier

4 Eier,
Ausbackfett,
Salz.

Eine Kelle in das Fett tauchen, 1 Ei hineinschlagen und in das siedende Fett gleiten lassen. Wenn das Ei schwimmt und goldbraun ist, herausheben und mit Salz bestreuen. Als Beilage zu Gemüsegerichten sind ausgebackene Eier ebenso geeignet wie zu herzhaften Soßen.




Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread