Stachelbeertorte - Kuchen/Torten/Gebäck - DDR Rezepte

Stachelbeertorte 0 1183 gelesen

Stachelbeertorte

1 Torte

1 Tortenboden
Buttercreme
1/2 Ltr. Stachelbeersaft
1 Pack. Vanillepudding
1 Pack. Gelatine
3 Eigelb
3 Eiweiß, steif geschlagen
150 g Puderzucker
1 Stück Butter
BELAG
Stachelbeeren

Stachelbeersaft und Puddingpulver zu einem Pudding kochen. Gelatine warm auflösen, ausdrücken und im warmen Pudding geben. Etwas erkalten lassen, aber nicht fest werden lassen. Eigelb, Puderzucker und Butter schaumig rühren und den erkalteten Pudding dazugeben. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Die Hälfte der Masse auf den Tortenboden geben, mit Stachelbeeren belegen und die restliche Creme darauf verstreichen.
Bewertung 2.40/5
Bewertung: 2.4/5 (5 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread