Dresdner Christstollen - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Dresdner Christstollen        0  1645 gelesen

Dresdner Christstollen

1 kg Weizenmehl,
100 g Hefe,
knapp 1/2 l Milch,
200 g Zucker,
500 g Butter,
10 g Salz
500 g eingeweichte Rosinen
200 g gemahlene süße Mandeln
50 g gemahlene bittere Mandeln
100 g Orangeat,
200 g Zitronat
2 abgeriebene Zitronenschalen

Hefeteig nach Standardrezept zubereiten und 1 Std. gehen lassen, gut durchkneten (bei zu langen Kneten wird der Teig grau) Zutaten zugeben und erneut 1 Std. ruhen lassen
2 Stollen Laibe formen und mit je einem Backrahmen auf ein gefettetes Blech geben und 1/2 Std. gehen lassen
Stollen wenig einschneiden
50 min bei 170°backen
die fertigen Stollen werden noch mit Butter und Zucker bestrichen und in Alufolie einpacken und 1 Woche kühl stellen
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread