Biskuitplätzchen - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Biskuitplätzchen 0 1180 gelesen

Biskuitplätzchen

3 Eier, 100 g Zucker, Salz, Zitronenschale,
80 g Weizenmehl, 20 g Stärkemehl.

Eigelb, Zucker, Salz und geriebene Zitronenschale
mit dem Schneeschläger (elektrisch
oder mit der Hand) schaumig rühren,
bis die Masse kremartig wird. Den steifen
Eischnee auf die Eigelbmasse geben, das
Mehl darübersieben und alles untereinanderheben.
Das gefettete Backblech mit
Mehl bestäuben. Mit 2 Teelöffeln die
Masse bei mindestens 3cm Abstand auf
das Blech geben und die Plätzchen goldgelb
backen.

===============================================
Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread