Altberliner Heringssalat - Rohkost/Salat - DDR Rezepte

Altberliner Heringssalat        0  1708 gelesen

Altberliner Heringssalat

3 Salzheringe
500 Gramm Kartoffeln
3 groß. Äpfel
100 Gramm Kalter Schweinebraten
50 Gramm Salami
2 Saure Gurken
1 Zwiebel
3 Essl. Öl
3 Essl. Weinessig
2 Teel. Senf
1 Teel. Zucker
Salz und weißer Pfeffer

Heringe einige Stunden wässern, danach kleinschneiden. Gekochte Kartoffeln pellen, zusammen mit entkernten Äpfeln, Braten, Wurst und Gurken in kleine Würfel schneiden. Nun alles mit der feingeriebenen Zwiebel, Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Heringsmilch mit Essig, Senf und Zucker verrühren, durch ein Sieb über den Salat geben. Vor dem Servieren zwei Stunden kühl stellen. Feingehackte Dillspitzen und Petersilie verfeinern noch den Geschmack.

QUELLE

Berliner Küche
Berlin-Information, DDR 1982
Bewertung 2.43/5
Bewertung: 2.4/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread