Berliner Specksalat - Rohkost/Salat - DDR Rezepte

Berliner Specksalat        0  1089 gelesen

Berliner Specksalat

1 kg Heiße Pellkartoffeln
100 Gramm Magerer Speck
1 groß. Salzgurke
Essig und Öl
Salz und Pfeffer
Etwas Zucker
2 Teel. Senf

Kartoffeln abpellen, in Scheiben schneiden, mit etwas Essig, Zucker und wenig Öl begießen, dann die Gewürze hinzufügen und vorsichtig vermengen. Salat etwas ziehen lassen, feingeschnittenen Speck goldgelb auslassen, darübergießen und mit einem Holzlöffel unterarbeiten. Nun noch einmal abschmecken und dann einige Stunden ziehen lassen, bevor er warm serviert wird.

QUELLE
Berliner Küche
Berlin-Information 1982
Bewertung 2.43/5
Bewertung: 2.4/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread