Apfelkuchen mit Decke oder Gitter - Kuchen/Torten/Gebäck - DDR Rezepte

Apfelkuchen mit Decke oder Gitter 0 1482 gelesen

Apfelkuchen mit Decke oder Gitter

Teig von 300 g Mehl; 1500 g gedünstete geraspelte Äpfel oder Apfelmus, mit 1 Päckchen Puddingpulver verrührt.
Den größeren Teil des Teiges in eine Springform drücken. Die Apfelmasse auf dem Teig verteilen, mit dünner Teigplatte bedecken oder mit Streifen belegen und backen.


Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread