Kräppelchen - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Kräppelchen 0 59659 gelesen

ddr-kraeppelchen
Kräppelchen

3/8 Liter Milch, 2 Eier, 250g Mehl, eine Prise Salz.

Zuerst nur die Hälfte der Milch zugeben und mit dem Rührgerät verrühren, bis Du einen glatten festen Teig hast, dann unter Rühren nach und nach die restliche Milch zugeben.

Gut gegangenen Pfannkuchenteig etwa 1 cm dick ausrollen und mit dem Kuchenrädchen in ungleichmäßige Rechtecke teilen. Nochmals kurz gehen lassen und in heißem Fett ausbacken. Nach dem Abtropfen zuckern.
- Kräppelchen können auch aus dem Backpulverteig bereitet werden.


Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Foto: flickr / ingrid eulenfan
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread