Fenchelgebäck - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Fenchelgebäck        0  528 gelesen

Fenchelgebäck

1 Teel. Fenchel
150 g Puderzucker
200 g Mehl
2 Eier
1 Eßl. Margarine
Zitronenschale
50 g Rosinen,
50 g Mandeln

Den gestoßenen Fenchel und den Puderzucker gut mit dem Mehl vermischen.
Eier, Margarine, die abgeriebene Zitronenschale, die Rosinen und die kleingehackten Mandeln zugeben.
Alles zusammen zu einem Teig kneten und diesen in zwei Teile teilen.
Jeden Teil für sich zu einer Wurst formen, auf ein gefettetes Blech legen und hellgelb backen.
Nach dem Backen noch warm in dickere Scheiben schneiden.

Quelle: Mária Hajková - Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread