Böhmisches Omelett - Eiergerichte - DDR Rezepte

Böhmisches Omelett        0  693 gelesen

Böhmisches Omelett (Einzelportion)

3 Eier,
1 Prise Salz,
3 Eßlöffel Mehl,
10 g Staubzucker,
Butter oder Feinmargarine,
Konfitüre.

Die Eier trennen, Eiweiß und Salz recht steif schlagen, die verrührten Eigelb und den mit dem Mehl gesiebten Staubzucker unterziehen. Diese Masse sofort in einer feuerfesten gefetteten und ausgestäubten Form goldgelb backen. Mit Konfitüre bespritzen oder bestreichen.



Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch - Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread