Berliner Luft - Eiergerichte - DDR Rezepte

Berliner Luft        0  731 gelesen

Berliner Luft

3 Eier,
125 g Zucker,
1 Zitrone,
1/4 l Apfelsaft,
8 bis 10 g Gelatine,
1 Prise Salz,
1/2 Päckchen Vanillinzucker,
Fruchtgelee.

Die Eigelb zusammen mit dem Zucker recht schaumig schlagen, ein wenig abgeriebene Schale und den Saft der Zitrone zufügen. Den Apfelsaft erhitzen, darin die inzwischen in ganz wenig kaltem Wasser vorgeweichte Gelatine auflösen und zur Eigelbmasse geben. Die Eiweiß unter Zugabe von Salz und Vanillinzucker steif schlagen und zuletzt unter die Speise ziehen. Recht kalt gestellt fest werden lassen und mit Fruchtgelee garnieren.



Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch - Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread