DDR Rezept Original Eierfrikassee - Eiergerichte - DDR Rezepte

DDR Rezept Original Eierfrikassee        0  3015 gelesen

DDR Rezept Original Eierfrikassee

Zutaten:
60 g Butter
1 Zwiebel (klein geschnitten)
3 EL Mehl
2 klein gewürfelte Karotten
350 ml Gemüsebrühe
450 ml Milch (zur Brühe geben)
250 g Erbsen (TK-Ware)
2 Dosen Champignons
10 Eier, hart gekocht, klein schneiden (wie für einen Eiersalat)
4 TL Senf (Mittelscharf)
Zucker, Salz, Pfeffer

Zubereitung:Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen,Karotten, Zwiebel hinzufügen und glasig andünsten. Mehl dazu geben und ebenfalls anschwitzen. Nun nach und nach das Gemisch auch Milch und Brühe hinzufügen. Schaut euch die Soße an, ob sie noch zu dick ist. Falls ja: Milch hinzufügen.
Die Sauce mit Senf, Salz Pfeffer, Zucker und Zitrone grob abschmecken. Champis, Erbsen und Eier ebenfalls in die Sauce geben und kurz köcheln lassen. Nun könnt ihr das Eierfrikassee nochmals abschmecken.

Dazu reichen wir Salzkartoffeln.
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread