Eierkuchenpfanne - Eiergerichte - DDR Rezepte

Eierkuchenpfanne 0 450 gelesen

Eierkuchenpfanne

375 g Mehl,
1l Milch,
4 Eier,
Salz,
125 g Korinthen,
Bratfett,
1/8l Sahne,
75 g Zimtzucker,
50 g Butter,
2 Eßl. Stärkemehl

Aus Mehl, 3/4l Milch, Eiern und Salz einen Eierkuchenteig bereiten, die vorbereiteten Korinthen unterrühren und in der üblichen Weise Eierkuchen backen. Die zusammengerollten Eierkuchen in eine gefettete Auflaufform legen. Die restliche Milch, Sahne, Zimtzucker, Butter und Stärkemehl verrühren und über die Eierkuchen gießen. 20 Minuten in der heißen Röhre backen.



Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread