Eiergeräusch - Eiergerichte - DDR Rezepte

Eiergeräusch        0  1200 gelesen

Eiergeräusch

400 g altbackenes Weißbrot,
50 g Butter oder Margarine,
1/2 l Milch,
4 Eier,
Salz.

Die Weißbrotscheiben in erhitzte Butter legen und mit der leicht gesalzenen Eiermilch übergießen.
Etwa 25 Minuten in heißer Röhre überbacken.
Mit grünem Salat ein sommerliches Gericht!
- Anstelle von Butter lässt sich gebratener Speck verwenden.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread