Gegrillte Brötchen - Grillen - DDR Rezepte

Gegrillte Brötchen 0 707 gelesen

Gegrillte Brötchen


2 Brötchen,
2 Scheiben Schinken oder Bierschinken,
2 Scheiben Schnittkäse.


Die Brötchen so aufschneiden, dass sie an einer Breitseite noch zusammenhängen.
Beide Hälften mit Butter bestreichen und dazwischen jeweils 1 Schinken- und Käsescheibe legen.
Die Brötchen möglichst in Alufolie wickeln und grillen.
Dazu Brühe oder Tee und einen Salat auftragen.



Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread