Aufgespießte Schinkenröllchen - Grillen - DDR Rezepte

Aufgespießte Schinkenröllchen 0 703 gelesen

Aufgespießte Schinkenröllchen


8 kleine Scheiben gekochter Schinken,
Senf,
8 kleine Scheiben Käse,
Tomatenmark,
2 Tomaten,
Weißbrot,
Öl.

Den Schinken mit Senf, den Käse mit Tomatenmark bestreichen.
Den Schinken mit dem Käse belegen, zu Röllchen drehen und abwechselnd mit Tomatenvierteln und Weißbrotwürfeln auf 4 Spieße reihen.
Mit Öl bepinseln und grillen.



Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread