Curryspieße - Grillen - DDR Rezepte

Curryspieße        0  1037 gelesen

Curryspieße


500 g Schweinefleisch oder Wiener Würstchen,
sauer eingelegte Zwiebeln,
125 g Speck,
4 Tomaten,
Öl,
Curry,
Salz,
Pfeffer.

Abwechselnd Fleischwürfel (oder Würstchenscheiben) mit Zwiebeln, Speckscheiben und Tomatenvierteln auf Spieße reihen, mit Öl einpinseln, grillen und mit Curry, Salz und Pfeffer bestreuen.
Currysoße dazu reichen.



Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread