Curryhähnchen - Grillen - DDR Rezepte

Curryhähnchen 0 608 gelesen

Curryhähnchen


1 Hähnchen,
Öl,
2 Eßl. Bienenhonig,
1 Teel. Curry,
1 Teel. Senf,
Salz,
2 Äpfel,
Saft von 1/2 Zitrone.

Das Hähnchen vorbereiten, vierteln und von den Knochen lösen.
Die Hähnchenviertel flachdrücken, mit Öl bepinseln und 1/2 Stunde kühl stellen.
Aus Bienenhonig, Curry und Senf eine Creme rühren, mit Salz abschmecken und das Fleisch damit bepinseln.
Auf jeder Seite etwa 10 bis 15 Minuten grillen.
Zwischendurch öfter mit der Creme bestreichen.
Die Äpfel halbieren, mitgrillen, mit Zitronensaft beträufeln und dazu reichen.


Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread