Broilerspieße - Grillen - DDR Rezepte

Broilerspieße 0 738 gelesen

Broilerspieße


600 g Broilerfleisch,
Pfeffer,
Zitronensaft,
60 g Geflügelleber,
2 Paprikafrüchte,
4 Zwiebeln,
100 g Speck,
2 Eßl. Öl,
frische Minze,
Edelsüßpaprika,
Salz.

Das Broilerfleisch auslösen, in Stücke schneiden, mit Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
Geflügeleber, Paprikafrüchte, Zwiebeln und Speck in Scheiben schneiden und abwechselnd mit dem Zwiebelfleisch auf Spieße reihen, mit Öl bepinseln und grillen.
Kurz vor Ende der Grillzeit mit frischer Minze bestreuen.
Vor dem Servieren mit Paprika und Salz bestreuen.



Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread