Fischfilet in Folie - Grillen - DDR Rezepte

Fischfilet in Folie 0 434 gelesen

Fischfilet in Folie


4 Fischfilets,
Zitronensaft,
Salz,
Pfeffer,
2 Zwiebeln,
300 g Champignons,
40 g Butter,
Öl.

Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Zwiebeln in Würfel schneiden und zusammen mit den blättrig geschnittenen Champignons in Butter dünsten.
Mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.
Auf jeweils 1 Stück eingeölte Alufolie 1 Fischstück legen, Champignons darüber häufen und die Folie an den Seiten fest zusammendrücken.
Alles 15 bis 20 Minuten grillen.



Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread