Gefüllte Heringe - Grillen - DDR Rezepte

Gefüllte Heringe 0 591 gelesen

Gefüllte Heringe


4 grüne Heringe,
Zitronensaft,
100 g Weißbrot,
1 Tasse Milch,
1 Ei,
2 Eßl. Tomatenketchup,
2 Eßl. Butter, Salz,
Öl.

Die Heringe ausnehmen, waschen, innen und außen säubern und eine Weile liegen lassen.
Das in heißer Milch eingeweichte Weißbrot nach dem Abkühlen mit Ei, Tomatenketchup und Butter verarbeiten, nach Belieben nachwürzen.
Dann die Heringe leicht salzen. und mit der Masse füllen.
Die Fische gut mit Öl bepinseln und von beiden Seiten grillen.



Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread