Gärtnerspießchen - Grillen - DDR Rezepte

Gärtnerspießchen 0 497 gelesen

Gärtnerspießchen

2 Maiskolben,
Salz,
1 Salatgurke,
4 Tomaten,
16 Speckscheiben,
12 Champignons,
2 Paprikafrüchte,
Öl.

Die Maiskolben in Salzwasser gar kochen und in Scheiben schneiden.
Die Gurke ebenfalls in Scheiben schneiden.
Die Tomaten vierteln.
In jedes Tomatenviertel eine Speckscheibe wickeln.
Die Pilze waschen und säubern, die Paprikafrüchte entkernen und alles in Stücke schneiden.
Alle Zutaten abwechselnd auf Spieße reihen, mit Öl bepinseln und grillen.
Beim Anrichten leicht salzen und nach Belieben mit Worcestersoße beträufeln.



Quelle: Grillen, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread