Erbseneintopf mit Schweinskopf - Eintöpfe - DDR Rezepte

Erbseneintopf mit Schweinskopf        0  684 gelesen

Erbseneintopf mit Schweinskopf


750 g Schweinskopf,
1 Suppengrün,
400 g geschälte gelbe Erbsen,
2 Stangen Porree,
1 Zwiebel,
1 Scheibe Sellerie,
1 kg Kartoffeln,
Salz,
Pfeffer,
Majoran.

Das am Vortag mit dem Suppengrün weich gekochte Fleisch von den Knochen lösen.
Die Erbsen in 2 Liter Fleischbrühe zum Kochen aufsetzen und 30 Minuten vor dem Garwerden das kleingeschnittene Gemüse und die gewürfelten Kartoffeln zugeben. Nach Bedarf die Flüssigkeit mit Brühe oder Wasser auffüllen und abschmecken. Vollends garen, das Fleisch entweder kleingeschnitten oder in Stücken zugeben und erhitzen.



Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread