Zwiebel-Topf - Eintöpfe - DDR Rezepte

Zwiebel-Topf        0  624 gelesen

Zwiebel-Topf

50 g Margarine
1 kg Zwiebeln
300 g Gehacktes
400 g Kartoffeln
1,5l Brühe
1 Dose Erbsen
1/8 l saure Sahne
Salz, Pfeffer, Tomatenmark
Petersilie

In der Margarine die Zwiebelscheiben goldgelb anrösten.
Das Gehackte dazugeben und anbraten.
Die rohen geschälten und in Würfel geschnittenen Kartoffeln dazugeben.
Brühe auffüllen und alles etwa 40 Minuten garen lassen.
Die Erbsen ohne Flüssigkeit erhitzen, mit saurer Sahne, Salz, Pfeffer und Tomatenmark abschmecken.
Mit kleingehackte Petersilie bestreut servieren.



Quelle: Aus der Schale geplaudert
Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR 1983
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread